Dipl.-Kfm. Bernhard Ros

Jahrgang 1946

Ausbildung am mathematisch-naturwissenschaftlichen Gymnasium

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Schwerpunkt und zugleich als Examensfächer Steuerrecht, betriebliche Steuerlehre, Revisions- und Treuhandwesen

Diplomarbeit mit steuerrechtlichem Thema am Lehrstuhl von Prof. Schick

Abschluss zum Dipl.-Kfm. 1971. Praktische Ausbildung bei Wirtschaftsprüfer Dr. Schwarzmann mit Qualifizierung zum Steuerberater (1975) und zu einem der jüngsten Wirtschaftsprüfer in Deutschland (1977)

Erweiterung der fachlichen Qualifikation auf Grund der Zusammenarbeit mit kompetenten Rechtsanwälten und Notaren als Folge der Betreuung bedeutender Mandanten

Umfangreiche Erfahrungen in zahlreichen komplexen Verfahren bei Verwaltungs-, Finanzgerichten, Bundesfinanzhof und Bundesverfassungsgericht

Publikationen in den Fachzeitschriften Deutsches Steuerrecht und Der Betrieb

Tätigkeit im Prüfungsausschuss für Steuerberater